Über mich und meine Kanzlei

Rechtsanwalt Hans-Christoph Friedmannvor einer braunen Holztür

Ich bin seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig und seit 2012 auch Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Ich arbeite seit dem Jahr 2000 in Kooperation mit meiner Kollegin Karoline Gutöhrlein. Seit Februar 2017 arbeite ich in einer Bürogemeinschaft mit meiner Kollegin, Rechtsanwältin Ingrid R. Gasser.

Seit 1995 führe ich auch mehrmls wöchentlich Mieterberatungen für die Berliner Mietergemeinschaft durch. Ich vertrete ausschließlich Mieter, selbstverständlich auch Gewerberaum-Mieter. Neben meinem Spezialgebiet Mietrecht bin ich auch auf den Gebieten Verkehrsrecht, Allgemeines Zivilrecht, Wohnungseigentumsrecht und Erbrecht tätig. Ich bin seit 1997 Mitglied des Berliner Anwaltsvereins.

Meine Philosophie

In Zeiten, in denen täglich über die Verdrängung von alteingesessenen Mietern aus dem Innenstadtbereich berichtet wird, stehe ich seit über 20 Jahren an der Seite der Schwächeren.

In zahlreichen Prozessen konnte ich bereits Räumungsklagen wegen angeblichen Eigenbedarfs oder angeblicher Vertragsverstöße der Mieter erfolgreich abwehren sowie Mieterhöhungen und Luxusmodernisierungen verhindern. Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, mich täglich für die Rechte der Mieter einzusetzen, und ich freue mich immer wieder, wenn ich Menschen helfen kann. Seit Jahren kenne ich die Probleme meiner Mandanten und erlebe sie in meiner täglichen Praxis hautnah mit. Menschen aus den unterschiedlichsten Schichten finden bei mir immer ein offenes Ohr sowie kundigen Rat und rasche Hilfe. Ich unterstütze Sie z.B., wenn Ihr Vermieter Ihnen gekündigt hat, eine Mieterhöhung, die Duldung einer Modernisierung oder die Durchführung von Schönheitsreparaturen von Ihnen verlangt, ebenso wie wenn er Ihnen die benötigte Untermieterlaubnis oder die nötige Beseitigung von Mängeln verweigert.

Ihr Hans-Christoph Friedmann